|*VeganMoFo*| #13: Maca-me, Maca-u, Maca is my new motor!

– FUER DIE DEUTSCHE UEBERSETZUNG BITTE RUNTERSCROLLEN –

When I was at the “Festival of Life” I learnt that Maca is one of the “superfoods” and good for pretty all your body´s needs. But what the hell is Maca?

Maca is a root vegetable related to the potato family which grows in Peru and Bolivia. From the roots you can produce a flour – that is what we get over here, the maca powder. It smells and tastes a bit caramel-vanilla like and can be added to anything like I learnt, e.g. smoothies, sweets,

Maca has the fantastic nutritional benefits of being high in its concentration of proteins and vital nutrients. It is rich in essential minerals (especially selenium, calcium, magnesium and iron), contains almost all vitamins, fatty acids such as linolenic acid, palmitic acid and oleic acids as well as polysaccahrides and 19 amino acids. Moreover, maca has a positive effect on the physical efficiency (e.g. chronic fatigue decreases enhancing overall energy), immune system and psychological maximum stress (e.g. depressions). It has a similar effect like ginseng and is like aloe vera an adaptogen. So it supports the body wherever it is nedded without harmful side effects. Even the Incas knew of its benefits and used to eat it before battles. It has also aphrodisiac properties, which was not the point for me to go and get some. Really!

I´ve been astonished when I realized how beneficial maca is. I really am feeling better since I´ve been adding it to several things like my Good Morning shake or to treats. I know it is not that cheap, but think about it: how much do you really need of it? Your package will last some time with using 1-2 teaspoons every day or every second day. And it will certainly be better for you than any other supplements which might be even more expensive!

 

Als ich auf dem “Festival of Life” war, erfuhr ich, dass Maca eines der sogenannten “Superfoods” und gut für so ziemlich alles, was der Körper braucht, ist. Aber was ist Maca?

Maca ist ein mit der Kartoffel verwandtes Knollengewächs, das in Peru und in Bolivien wächst. Von den Wurzeln wird unter anderem eine Art Mehl, bzw. Pulver hergestelt – das ist das, was wir hier erhalten. Es riecht und schmeckt vanillig-karamellig. Es kann zu allem hinzugefügt werden, wie z.B. Smoothies, Bonbons,

Maca verfügt über die fantastischen Vorteile einer hohen Konzentration an Proteinen und lebenswichtiger Nährstoffe. Es ist reich an den wesentlichen Mineralien (besonders Selen, Kalzium, Magnesium und Eisen) , enthält fast alle Vitamine, Fettsäuren wie Linolensäure, Palmitinsäure und Ölsäuren sowie Polysaccahride und 19 Aminosäuren. Außerdem hat Maca einen positiven Effekt auf die körperliche Leistungsfähigkeit (z.B. nimmt chronische Erschöpfung ab, allgemeine Energiesteigerung), Immunsystem und psychische Belastbarkeit (z.B. Depressionen). Maca hat einen ähnlichen Effekt wie Ginseng und ist wie Aloe Vera ein Adaptogen. Somit unterstützt es den Körper, wo er es gerade braucht, ohne irgendwelche schädliche Nebenwirkungen. Sogar die Inkas wussten von den Wirkungen der Macapflanze und haben es für gewöhlich vor Kämpfen gegessen. Es hat auch aphrodisierende Eigenschaften, die aber nicht der Grund waren, warum ich mir Maca-Pulver geholt habe. Wirklich!

Ich bin immer noch erstaunt wie vorteilhaft Maca auf allen Ebenen ist. Ich fühle mich besser seitdem ich es auch verwende, wie z.B. in meinem Good Morning Shake oder Süßem. Ich weiß, dass Maca-Pulver nicht sehr billig ist, aber bedenkt: wie viel benötigt man wirklich davon in welchem Zeitraum? Das Päckchen wird einige Zeit halten bei 1-2 täglichen Teelöffeln oder an jedem zweiten Tag. Und es ist zweifellos besser als alle möglichen anderen Nahrungsergänzugsmittel, die sogar sich am Ende als teurer herausstellen könnten!

6 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s