Broccoli Sushi

– FUER DIE DEUTSCHE UEBERSETZUNG BITTE RUNTERSCROLLEN –

Yep, believe it or not, but it is even possible to create sushi with broccoli. The other day I had a friend of mine to stay over and she didn´t want to believe there´s sushi prepared with cauliflower. The task was set, I had to show her! When we were at the supermarket, she wondered if it´s possible to prepare sushi with broccoli. Wheee, a new sushi challenge for me with a creation I haven´t thought of before!

At first I steamed 150g broccoli. When it was cooled down a bit I grated it and mixed it with some soya spread of Alpro (feel free to use another cream cheese alternative). For the filling I used Wheaty´s Chorizo, pickled ginger, carrots and sprouts. Of course, I also prepared some cauliflower sushi. There were both cauliflower and broccoli mixture left I used for a 50/50 roll: I spread thoroughly the broccoli mixture onto the nori sheet so that it became a part of a filling. Afterwards I added the cauliflower. It looked like well divided field of broccoli and sushi.

And? It turned out great!!! Broccoli shushi is one of my new favourites!

Yep, glaubt es oder nicht, aber es ist sogar mit Brokkoli möglich Sushi zuzubereiten. Den einen Tag hatte ich eine Freundin zu Gast und sie wollte mir nicht glauben, dass etwas wie Blumenkohl-Sushi möglich ist. Die Aufgabe stand fest, ich musste es ihr zeigen! Als wir im Supermarkt zum Einkauf der Zutaten waren, frug sie sich, ob es nicht auch mit Brokkoli möglich ist. Wheee, eine neue Shushi-Herausforderung mit einer Zutat, an die ich zuvor nie gedacht habe!

Zuerst habe ich 150g Brokkoli gedämpft. Als er etwas abgekühlt war, habe ich ihn geraspelt (vorsicht, geht schneller als man denkt, wo er nun etwas weicher ist) und mit etwas Alpro Sojaaufstrich vermischt (Ihr könnt auch eine andere Frischkäsealternative verwenden). Für die Füllung nahm ich Wheaty´s Chorizo, eingelegten Ingwer, Möhren und Keimlinge. Natürlich habe ich auch Blumenkohl-Sushi gemacht. Es waren am Ende noch sowohl Blumenkohl- als auch Brokkoligemisch übrig. Damit habe ich eine 50/50 Rolle bereitet. Die Gemische nacheinander, so dass es optisch ein gleichmäßiges Feld zwischen Blumenkohl und Brokkoli ergibt.

Und? Das Ergebnis war hervorragend! Brokkoli-Sushi gehört nun zu meinen Favoriten.

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s