Crussh!

– FUER DIE DEUTSCHE UEBERSETZUNG BITTE RUNTERSCROLLEN –

I found another great juice bar which does vegan smoothies and also some vegan snacks (i.e. falafel wrap, Japanese detox salad). It is actually a juice bar chain which is spread over London. There are some smaller and also some bigger branches. The branch at Notting Hill Gate for example is a bigger one. There are some comfortable seating oppotunities with sofas upstairs or you can also sit outside when the weather is good at one of the three tables. It´s only a pitty the sun will never get there, but it is still great to enjoy the smoothie while watching people.

“Crussh” offers a large range of smoothies, although their smoothies all contain usual youghurt. As a balance their so called “juices” which are obviously smoothies to me, are only without yoghurt are vegan. You have to choose from “solo juices” that only consist of orange, apple or carrot. Their “combo juices” are far more interesting to name only a few: the “Clean & Lean” with melon, apple and cranberry; “Love juice” made of peach, strawberry, orange and banana; “Purifier” with apple, carrot, celery, ginger and mixed red fruit or the “Green Goddess” made of kiwi, pear, apple, lime, celery, cucumber and spinach. There are still several mre to discover! As “booster” you can add ginseng, guarana, echinacea, aloe vera or vitamin c. The staff is also preparing you any smoothie “made-to-order” without mourning, i.e. it is no problem to order a smoothie with some alterations like dairy free or leaving out any ingredient you don´t like and adding another one for that. Another big PLUS for “Crussh”. If you don´t get out there with a healthy drink which is also prepared in front of your eyes (the staff even wears gloves when preparing the drinks!), I wouldn´t know what you did wrong. On their homepage you can also find out about the nutrients your health drink or food contains.

“Crussh” does also have other vegan options, like some salads or even the porridge is prepared with soya milk. Moreover, they offer a choice of soups and stews every day from which some are vegan as well. It is cleary stated on the menu if it is dairy-/gluten-/wheat-free and vegetarian which items are often vegan. They also always have the Nakd-Bars and a fruit and nut selection at their stores.

Ich habe eine weitere großartige Juice Bar entdeckt, die vegane Smoothies und auch ein paar vegane Snacks (z.B. Falafel Wrap, Japanischer Detox-Salat) anbietet. Es handelt sich hierbei sogar um eine Kette, die in ganz London verteilt ist. Es gibt kleinere, aber auch größere Filialen. Die Filiale bei Notting Hill Gate zum Beispiel ist etwas größer. Im Obergeschoß befinden sich einige gemütliche Sitzgelegenheiten mit Sofas oder man kann auch draußen an einem der drei Tische sitzen, wenn das Wetter mitspielt. Schade ist nur, dass leider die Sonne dort nicht so hingelangt, man kann jedoch dennoch beim Genuss seines Smoothies ein paar Leute beobachten.

“Crussh” bietet eine große Auswahl an Smoothies an, auch wenn ihre sogenannten Smoothies alle normalen Joghurt enthalten. Als Ausgleich gibt es aber ihre “Juices”, die in meinen Augen Smoothie (s sind nur eben ohne Joghurt. Man kann sich zwischen “Solo Juices”, die entweder nur aus Orange, Karotte oder Apfel sind, und ihre weitaus interessanteren “Combo Juices” entscheiden. Ein paar “Combo Juices” wären zum Beispiel: der “Clean & Lean” mit Melone, Apfel und Cranberry; “Love Juice” aus Pfirsich, Erdbeere, Orange und Banane; “Purifier” mit Apfel, Karotte, Sellerie, Ingwer und gemischten roten Früchten oder die “Green Goddess” aus Kiwi, Birne, Apfel, Limette, Sellerie, Gurke und Spinat. Und es gibt noch viel mehr dieser Kreationen zu entdecken! Als “Booster” kann man sich noch Ginseng, Guarana, Echinacea, Aloe Vera oder auch Vitamin C zufügen lassen. Das Personal ist auch ohne Probleme bereit einen Smoothie nach Wunsch anzufertigen, d.h. ohne Joghurt oder bzw. allgemein kuhmilchfrei und auch Zutaten eines Smoothies gegen andere austauschen. Ein weiteres großes PLUS hier für “Crussh”. Wenn man da nicht mit einem extremst gesunden Drink rausgeht, wobei man auch während der Zubereitung zugucken kann (das Personal trägt beim Zubereiten sogar Handschuhe!), weiß ich nicht, was man falsch gemacht haben könnte. Auf der Hompage von “Crussh” kann man sogar die Nährwerte des jeweiligen gesunden Drinks oder Essens herausfinden.

“Crussh” hat aber auch noch ein paar andere vegane Optionen, wie z.B. Salate oder sogar der Porridge wird mit Sojamilch bereitet. Außerdem wird täglich eine Auswahl an Suppen oder Eintöpfen angeboten, von denen einige vegan sind, wobei deutlich auf dem Menu angegeben wird, ob es milchprodukt-/gluten-/weizenfrei und vegetarisch ist, häufig sind diese Produkte auch vegan. Die Nakd-Bars und eine Trockenobst-Nuss-Mischung werden ebenfalls in allen Filialen angeboten.

2 comments

  1. Hallo Anke, ich habe deinen Blog jetzt erst entdeckt, er ist super! Wenn du nichts dagegen hast, würde ich dich gerne in unserem Blog verlinken.
    LG, Hase

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s