image Glass noodle salad with coconut peanut dressing

– FUER DIE DEUTSCHE ÜBERSETZUNG BITTE RUNTERSCROLLEN –

I recently had an idea to do something different with all coconut milk I had here. Use it for a salad dressing! This salad is basically naturally gluten-free, should you be unable to put with soya sauce, you can add herbal salt to taste. Surely you can use as well other veggies, prepare it with those veggies you like. It is furthermore amazingly refreshing as a light meal on warmer summer days.

Ingredients:

  • 200g (2 packs) of glass noodles
  • 4 large carrots
  • 1 cup chopped fresh broccoli
  • 1 celery stalk
  • 1/2 cucumber
  • a good handful of fresh bean sprouts (feel free to add more sprouts for the extra nutritional value)
  • 150ml coconut milk
  • 4tsp peanut butter
  • 4tsp tamari/soy sauce
  • juice of one lime
  • 2tsp chill oil or chili sauce – variation: 2tsp curry spice

In one large bowl add the glass noodles and cover them with hot water. In the meantime, prepare veggie noodles of the carrots with a spiralizer. Cut the cucumber lengthwise into two halves and remove with a teaspoon the flesh before you take a potato peeler in order to cut off fine cucumber stripes. Cut the celery stalk into fine slices.

Put the coconut milk, peanut butter, tamari/soy sauce, juice of one lime and the chili oil or chili sauce into a small glass jar. Close it with a lid and shake until the ingredients are well mixed. Alternatively, prepare the dressing with a blender.

Strain off the glass noodles through a sieve and return the drained glass noodles into a large salad bowl. Add the veggies and mix the ingredients well, use your own hands if you don’t mind. Pour with the dressing and mix it altogether well.

Enjoy 🙂 This salad will leave you satisfied for two meals or three if must be. You could as well use the salad as a filling for summer rolls on the next day.

Ich hatte letztens eine Idee mit der vielen Kokosmilch hier etwas anderes zu machen, und zwar mit der Kokosmilch einen Salatdressing zuzubereiten. Dieser Salat ist von Natur aus glutenfrei, wenn man Sojasauce nicht verträgt, kann man stattdessen den Dressing mit Kräutersalz abschmecken. Gerne könnt Ihr auch anderes Gemüse verwenden, nehmt das Gemüse, was Ihr mögt.  Dieser Salat ist erfrischende leichte Mahlzeit zudem perfekt für ware Sommertage!

Zutaten:

  • 200g Glasnudeln
  • 4 grosse Karotten
  • 1 cup fein geschnittenen Brokkoli
  • 1 Selleriestange
  • 1/2 Gurke
  • eine gute handvoll frischer Bohnensprossen (fügt gerne weitere Keimlinge und Sprossen für den extra Nährwert hinzu)
  • 150ml Kokosmilch
  • 4TL Erdnussmuss
  • 4TL Tamari/Sojasauce
  • Saft von einer Limette
  • 2TL Chilloel or Chilisauce – Variation: 2TL Currypulver

Die Glasnudeln in einer grossen Schale mit heissem Wasser bedecken. In der Zwischenzeit die geschälten Karotten mit einem Spiralschneider zu Nudeln verwandeln. Die Gurke längs halbieren und mit einem Teelöffel das Fruchtfleisch entfernen. Anschliessend mit einem Kartoffelschaeler feine nudelartige Streifen aus der Gurke schneiden. Den Sellerie in feine Scheiben schneiden.

Die Kokosmilch mit dem Erdnussmus, Sojasauce, Limettensaft und dem Chilioel in ein Glas geben, mit einem Deckel zuschrauben und bis sich alles gut vermengt hat ordentlich schütteln. Alternativ alle Zutaten in einem Mixer vermengen.

Die Glasnudeln durch ein Sieb abgiessen und in eine grosse Salatschale tun, das ganze Gemüse nach und nach hinzugeben und alles schön vermengen. Gerne könnt Ihr das auch mit Euren sauberen Händen machen. Den Dressing über den Salat geben und geniessen 🙂

Die Portion ist für 2 Mahlzeiten, vielleicht auch drei, gross genug und schmeckt auch am nächsten Tag noch prima. Alternativ kann man den durchgezogenen Salat am nächsten Tag auch als Füllung für Sommerrollen verwenden.

Advertisements

3 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s